Astrograph 8N

ASA N300 12″ Astrograph 3″ Wynne f 3.6

5.00 von 5 basierend auf 4 Kundenbewertungen
(4 Kundenrezensionen)

 10.995,00 inkl. 20% MWSt.

Rohrschellen
Lüfterkabel
3″ Okularauszug mit 2″ Adapter

OK Steuersoftware inkl. Controller und Kabel
Flightcase
Art.-Nr.: 0100025B Kategorie:

Produktbeschreibung

Der ASA Astrograph 12 Zoll der N-Serie hat ein mit dem Wynnekorrektor korrigiertes Öffnungsverhältnis von f 3.6.

  • 3″ Wynnekorrektor: Öffnungsverhältnis von f 3.6

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

  • Rasches Öffnungsverhältnis – daher extrem kurze Belichtungszeiten
  • Stabiles System durch extrem genaue Verarbeitung


TECHNISCHE DATEN:

Freie Öffnung: 200mm
Brennweite: 720mm
Fangspiegel: 90mm
Okularauszug: AAF3
Korrektor: 3KORRW
Bildkreis: 50mm
Tubus: CFK-Sandwich

Zusätzliche Informationen

Gewicht 46 kg
Größe 117 x 56 x 46 cm

4 Bewertungen für ASA N300 12″ Astrograph 3″ Wynne f 3.6

  1. 5 von 5

    Seit 2006 mache ich hervorrangende Dee-Sky-Aufnahmen, dank meines 12″ ASA Astrographen. ASA gab mir die Gelegenheit, Fotos mit einem hochqualitativen Astrographen zu einem vernünftigen Preis zu machen. ASA unterstütze mich bei meinen anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Umgang deieses hochwertigen Instruments. Die ASA Kohlefaser-Astrographen sind meiner Meinung nach bestens für die Photographie mit CCD geeignet und halten den eingestellten Fokus über die ganze Nacht.

  2. 5 von 5

    Seit dem Jahr 2006 besitze ich einen ASA N12 Astrographen. Ich bin noch immer beeindruckt von der Qualität dieses Teleskops. Die Ausführung ist hervorragend und die Geschwindigkeit durch das rasche Öffnungsverhältnis ein großer Vorteil. Das bedeutet, mehr Aufnahmen in weniger Zeit! Das ASA-Team stand mir in meiner Anfangsschwierigkeiten mit Rat und Tat zur Seite.

  3. 5 von 5

    Wie viele Amateurastronomen begann Tom mit der Astrophotographie, weil er von der visuellen Beobachtung enttäuscht wurde. Die vielen Bilder, die er in Zeitschriften oder Büchern zu sehen bekam, entsprachen nicht dem, was er durchs Teleskop sah. Seine ersten Aufnahmen machte er noch auf chemischem Film. Er verwendete eine Olympus Kamera huckepack auf einem C8 montiert. Nach einigen Erfolgen entschied er sich für die CCD-Photographie. Eines seiner Systeme besteht aus einem ASA N12 f 3.6 Astrographen mit hervorragend korrigiertem Bildfeld. In Verbindung mit dem Astrographen verwendet er eine SBIG STL 11000M CCD Kamera.
    tvdavisastropics.com

  4. 5 von 5

    Patrick macht seine wunderbaren Aufnahmen mit CCD und einem ASA Astrographen N12/f 3.6. Er verwendet dazu eine CCD Kamera von SBIG ST-8300M. Viele seiner Aufnahmen werden im kanadischen Fachjournal Sky-News publiziert. Sein Observatorium befindet sich in der dunklen Gegend der Apalache Gebirge.

Füge deine Bewertung hinzu

Bildergalerie

Bilder und Fotos von unseren Kunden:

Bildgalerie ASA H8

Bildgalerie ASA 8″ H

Bildgalerie ASA N8

Bildgalerie ASA 8″ N

Bildgalerie ASA N10

Bildgalerie ASA 10″ N

Bildgalerie ASA N12

Bildgalerie ASA 12″ N

Bildgalerie ASA N16

Bildgalerie ASA 16″ N

Bildgalerie ASA N20

Bildgalerie ASA 20″ N

Bildgalerie Cassegrain/RC

Bildgalerie Cassegrain/RC

Downloads

Hier finden Sie unsere aktuellen Downloads:
Google Drive

Go Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen